Noemi

Dank meiner Familie, die mich schon von Anfang an unterstützte, reite ich schon seit klein auf. Vom Shettlandpony Medino, bis zu meinem FEI-Pony Dior C waren Ponys in allen Grössen und Farben dabei, von denen ich viel Lernen konnte,

Ich startete anfangs in der Führzügelklasse mit dem Shettlandpony Medino und später mit einem anderen Pony namens Bunny an den OKV-Prüfungen. Auch mit dem Grosspferd Melodie und mit dem Springpony Eddy nahm ich einige Male am Tag der Jugend Final teil.

Vor über fünf Jahren kauften mir meine Eltern schliesslich ein damals noch fünfjähriges Pony namens Dior C. Dior ist mittlerweile zehn und ich habe wohl ungelogen schon alles mit ihm erlebt. Während fünf Jahren habe ich ihn ausgebildet und bis in die FEI Pony Prüfungen gebracht. Doch selbst neben den internationalen Turnieren an denen wir mittlerweile teilnehmen, ist es für mich immer noch am wichtigsten mit Dior vor allem Spass zu haben.

Momentan bin ich mit meinem Dior im Pony A-Kader National, mit meinem Grosspferd, Fürstenhit, bin ich im Junioren B-Kader National. Ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit auch mit meinem Juniorenpferd von der Erfahrung der Equipenchefin Heidi Bemelmans profitieren zu können, obwohl ich natürlich zuerst einmal mein letztes Ponyjahr beenden werde.

Momentan trainiere ich mit Joachim Konrad und meiner Mutter Sandra Zindel.

Sandra_Noemi171 Dior / Bilder: Katja Stuppia